Für Waldgeburtstage haben sie die Wahl zwischen zwei Alternativen:

Variante 1: Im Baumhaus

Dafür treffen wir uns beim Gasthof Stopper in Tultschnig. Von dort aus erkunden wir den Weg zum Baumhaus in ca. 20 min. Wegzeit. Der Rahmen für die Suche sind Rätselralley bzw. Schnitzeljagd.

Stationen sind:

  • Eine Feuerstelle zum Grillen von Würsteln und Steckerlbrot entweder/ oder
  • Bogenschießen mit einem Langbogen
  • Baumklettern auf 10m Höhe (gesichert mit Seil und Klettergurt)

Im Baumhaus gibt es dann Kreatives:

Werkzeuge wie Hammer, Säge und Schnitzmesser, weiters Holz, Baumscheiben, Naturmaterialien zum Basteln und Werken.

Wo: Tultschnig bei Wölfnitz am Zet-Mau-Hof
Termin: Nach Vereinbarung
Treffpunkt: Gasthof Stopper in Tultschnig
Dauer: 4 Stunden
Kosten:

  • 180.- mit Bogenschießen (max.10 Kinder, exklusive Verpflegung)
  • 230.- mit Seilklettern und Bogenschießen ( max.10 Kinder, exklusive Verpflegung)

Spannend: Gemeinsames Bogenschießen

Variante 2: Im Wald bei ihnen daheim

Ich komme auch zu euch in dem Wald in eurer Nähe!
Waldgeburtstage sind in dem Waldstück ihrer Wahl buchbar.

Dauer: 2 Stunden. Das Programm ist individuell abgestimmt und themenbezogen je nach Alter und Vorlieben der Kinder: z.B. Waldolympiade, Das Elfenfest im Sommerwald, Die Koboldparty im Herbstwald... (verschiedene Stationen: Rätsel, Slackline, Erforschen, Entdecken, Wahrnehmen mit allen Sinnen...)

Kosten: 160.-, max. 10 Kinder, zuzüglich doppelte Anfahrtskosten (einmal zum Besichtigen des Waldstückes, dann zur Feier selbst)

Das Abenteuer-Zentrum "Baumhaus"